Kostenfreie Beratung
Mo. - Fr. 9:00 - 18:00 Uhr

MASCHINENBRUCHVERSICHERUNG

  •   Individuelles, kostenloses und unverbindliches Angebot anfordern
  •   Alle großen Versicherer transparent im Tarifvergleich
  •   Kompetente Versicherungsexperten beantworten Ihre Fragen
Partnermakler? Hier geht's zum Login

Maschinenbruchversicherung

Gewerbliche oder landwirtschaftliche Betriebe setzen zumeist eine größere Anzahl von hochwertigen Maschinen ein. Um einen reibungslosen Betriebsablauf zu gewährleisten ist es wichtig, dass diese stets einwandfrei funktionieren. Bei einem Ausfall drohen hohe Verluste, die im Extremfall auch das Aus des Unternehmens bedeuten können. Wer in seinem täglichen Geschäftsbetrieb auf die einwandfreie Funktion seiner Maschinen angewiesen ist, sollte sich deshalb immer mit einer Maschinenbruchversicherung absichern. Diese bietet im Vergleich zur Geschäftsinhaltsversicherung einen weitergehenden Schutz. So werden unter anderem auch Bedienungsfehler, Maschinenbruch oder Produktfehler durch die Maschinenbruchversicherung abgedeckt.

Wer benötigt eine Maschinenbruchversicherung?

Besonders Unternehmen, die in eigenen Betriebsstätten produzieren werden von einem Ausfall hart getroffen. Kommt die Produktion ins Stocken müssen defekte Maschinen oder Maschinenteile so schnell wie möglich ersetzt werden. Dies führt in vielen Fällen zu sehr hohen Kosten. Dazu kommen noch Umsatzeinbußen, falls die betroffene Maschine für die gesamte Produktion verantwortlich ist.

Eine Maschinenbruchversicherung empfiehlt sich insbesondere für:

  • Unternehmen, die einen hohen Technisierungsgrad für die Produktion von Waren einsetzen.
  • Unternehmen, die besonders hochwertige Maschinen einsetzen, deren Ersatz und Reparatur hohe Kosten verursacht.
  • Landwirtschaftliche Betriebe, die während des saisonbedingten Einsatzes auf einen funktionierenden Maschinenpark angewiesen sind.
  • Baufirmen und Handwerksbetriebe, die auf Baustellen teure Maschinen einsetzen und bei einem Ausfall unter Termindruck geraten.

Die Maschinenbruchversicherung sorgt nicht nur für einen schnellen und unbürokratischen Ersatz, sie ersetzt auch finanzielle Schäden aufgrund von Umsatzeinbußen.

Die Leistungen der Maschinenbruchversicherung im Einzelnen

Durch eine Maschinenbruchversicherung werden alle plötzlichen und unvorhersehbaren Schäden abgedeckt, die an betrieblich genutzten Maschinen, technischen Anlagen und Geräten auftreten. Wichtig dabei ist, dass alle zu versichernden Maschinen in der Police aufgeführt werden. Als Schadenswert wird immer der zum Schadenszeitpunkt geltende Wert herangezogen. Über den Restwert hinausgehende Kosten müssen vom Versicherungsnehmer selbst getragen werden. Mögliche Aufwendungen für Fracht, Zoll oder Montage werden dagegen von der Versicherung übernommen.

Folgende Schadensfälle werden durch die Maschinenbruchversicherung abgedeckt:

  • Schäden aufgrund von Bedienungsfehlern oder fahrlässigem Handeln
  • Schäden durch Kurzschluss, Isolationsfehler, zu hohe Stromstärke, Überschläge, Induktionen sowie Lichtbögen
  • Schäden aufgrund Material- oder Produktionsfehler oder fehlerhafter Berechnungen
  • Schäden durch Zentrifugalkraft
  • Aufgrund von Wassermangel in Dampfkesseln und Apparaten entstandene Schäden
  • Schäden durch Über- oder Unterdruck
  • Schäden, die durch fehlerhafte Sicherheitseinrichtungen hervorgerufen werden
  • Durch Sturm oder Frost verursachte Schäden
  • Schäden, die durch mechanische Einwirkung entstanden sind

Die Höhe der Versicherungsprämie hängt unter anderem vom Alter und dem Wert der zu versichernden Maschinen ab. Mit einer Maschinenbruchversicherung lassen sich sowohl einzelne Maschinen wie auch der gesamte Maschinenpark absichern.

Der Versicherer ersetzt die folgenden Kosten:

  • Bei einem Teilschaden die anfallenden Reparaturkosten. Hierzu gehören neben den Ersatzteilen auch lohnabhängige Kosten, Montagekosten sowie die Aufwandungen für Transport. Falls erforderlich sind auch die Mehrkosten für Eil- und Expressfrachten inbegriffen.
  • Sofern vertraglich vereinbart werden auch Aufräumungs- und Dekontaminationskosten für die versicherten Maschinen durch die Maschinenbruchversicherung übernommen.
  • Bei einem Totalausfall ersetzt die Versicherung den zum Schadenszeitpunkt aktuellen Restwert der Maschine. Im Falle von Verschleißteilen erfolgt bei einigen Versicherern ein Abzug neu für alt.

Im Falle eines Maschinenausfalls können die erwartenden Gewinne oftmals nicht mehr erzielt werden. Die auftretenden Umsatzeinbußen können über eine Maschinen-Betriebsunterbrechungsversicherung abgedeckt werden.

Ausschlüsse bei der Maschinenbruchversicherung

Wie bei allen Versicherungen gelten auch bei der Maschinenbruchversicherung einige Ausschlüsse. Diese sind in den Vertragsbedingungen des jeweiligen Versicherers dokumentiert.

In der Regel gelten bei der Maschinenbruchversicherung folgende Ausschlüsse:

  • Schäden an Fundamenten und Untermauerungen
  • Durch einen Ausfall bedingte Betriebsunterbrechungen
  • Schäden durch Feuer oder Diebstahl
  • Werkzeuge wie Messer oder Bohrer
  • Bewegliche Gegenstände
  • Schäden durch Explosion oder Blitzschlag
  • Schäden, die bereits vor Vertragsschluss bestanden
  • Schäden aufgrund Naturgewalten
  • Schäden, die in den Verantwortungsbereich des Lieferanten fallen

Viele Versicherungen bieten die Möglichkeit, einen geltenden Ausschluss gegen Zahlung eines Aufpreises in den Versicherungsschutz aufzunehmen.

Was bei der Maschinenbruchversicherung noch wichtig ist

Der Versicherungsnehmer ist dazu verpflichtet, die versicherten Maschinen und Anlagen regelmäßig zu warten, sodass sich diese jederzeit in einem einwandfreien Zustand befinden. Zudem ist die Versicherung dazu berechtigt, zu jedem Zeitpunkt Einblick in den vorhandenen Maschinenpark zu nehmen.

Kommt es zu einem Schadensfall, so muss unmittelbar eine Schadensmeldung an die Versicherung erfolgen. Die Versicherungsbedingungen sehen in der Regel vor, dass die Meldung innerhalb von 3 Tagen schriftlich vorgenommen werden muss. Zu den Obliegenheiten des Versicherungsnehmers gehört es zudem, den Schaden so gering als möglich zu halten. Hierfür müssen alle erforderlichen Maßnahmen in die Wege geleitet werden.

Bei einem Vernachlässigen der Pflichten besteht die Gefahr, dass die Versicherungsgesellschaft im Schadensfall keine Leistungen erbringen muss.

Angebote immer vergleichen

Die Leistungen und Prämien für eine Maschinenbruchversicherung können je nach Anbieter deutlich voneinander abweichen. Deshalb ist es ratsam, sich mehrere Angebote einzuholen und diese genau miteinander zu vergleichen. Ein wichtiges Kriterium sind dabei die Sachschäden, welche durch die Maschinenbruchversicherung abgedeckt werden. Diese fallen je nach Gesellschaft unterschiedlich aus. Um eine unnötig hohe Prämie zu vermeiden, sollten Unternehmen zudem genau überlegen, welche Leistungen sie im Einzelfall benötigen.


Was sagen unsere Kunden zu Maschinenbruchversicherung von Gewerbeversicherung24?


Mit welchen Versicherern arbeitet Gewerbeversicherung24 zusammen?

Wir sind stolz mit allen wichtigen Versicherern der Branche zusammenzuarbeiten - denn nur so können wir für jeden Gewerbetreibenden den optimalen Tarif bestimmen! Hier finden Sie einen Auszug der Unternehmen mit welchen wir zusammenarbeiten:


 

2017 © Gewerbeversicherung24 Vergleichsportal GmbH