Kostenfreie Beratung
Mo. - Fr. 9:00 - 18:00 Uhr

Versicherungen für Fördervereine
jetzt online vergleichen

  •   Alle wissenswerten Infos zu Gewerbeversicherungen für Fördervereine
  •   Günstige, leistungsstarke und transparente Tarife
  •   Jetzt unverbindlich vergleichen!

Gewerbeversicherungen für Fördervereine

Fördervereine kümmern sich sowohl mit Sachmitteln als auch mit finanziellen Mitteln um andere. Damit auch sie im Schadensfall finanzielle Unterstützung erhalten, ist ein umfangreicher Versicherungsschutz wichtig. Im Betrieb eines Fördervereins kann es zu diversen Schäden kommen. Es kann durch kleine Fehler zu finanziellen Schäden Dritter, aber auch zu Personen- und Sachschäden kommen. In allen Schadensfällen muss der Verein mit hohen Kosten rechnen, was im schlimmsten Fall zu einer Schließung des Vereins führen kann. Um das Bestehen des Vereins und seiner finanziellen Sicherheit zu gewährleisten, ist ein umfangreicher Versicherungsschutz unbedingt notwendig.

Im Folgenden bietet Gewerbeversicherung24 einen Überblick aller notwendigen Informationen, welche den optimalen Versicherungsschutz für Fördervereine betreffen. Ebenfalls bietet der kostenlose Vergleichsrechner von Gewerbeversicherung24 die Möglichkeit, alle relevanten Tarife und Versicherer schnell, einfach und transparent miteinander zu vergleichen.

Auch Fördervereine benötigen einen ausreichenden Versicherungsschutz.


Welche Schadensrisiken bestehen für einen Förderverein?

Der Betrieb eines Fördervereins ist mit unterschiedlichen Schadensrisiken verbunden. Es besteht nicht nur die Gefahr eines Personen- oder Sachschadens, sondern auch vom Verein verursachte Vermögensschäden an Dritten können die Vereinskasse belasten. Im Schadensfall führen derartige Vorfälle zu hohen Kosten, welche die Existenz des Vereins bedrohen können, da Vereine in unbegrenzter Höhe haftbar gemacht werden können.

1. Personen- und Sachschäden

Werden durch Verschulden des Vereins und dessen Tätigkeiten Personen oder fremdes Eigentum beschädigt, spricht man von einem Personen- bzw. Sachschaden. Da Vereine im Schadensfall in unbegrenzter Höhe haften müssen, kann dies schnell die Vereinskasse leeren. Dabei sind vor allem Personenschäden besonders kostspielig, da diese häufig teure Behandlungs- und Schmerzensgeldforderungen nach sich ziehen. Die Betriebshaftpflichtversicherung sichert Fördervereine davor, prüft Schadensforderungen (und wehrt diese wenn nötig auch gerichtlich ab) und kommt für Schadensersatzkosten auf.

2. Inhaltsschäden

Nicht nur der fremde Besitz muss vor Schäden finanziell abgesichert werden, sondern auch das Vereinseigentum. Bei dem Ausführen seiner Tätigkeiten ist der Verein oft auf seine Räumlichkeiten und Materialien angewiesen.  Werden diese durch Leitungswasser, Feuer, Einbruchdiebstahl, Sturm oder Hagel beschädigt oder gar zerstört, kann es zu einer Behinderung der Fördervereinstätigkeiten kommen. Außerdem fallen hohe Ersatz- und Reparaturkosten an, welche die Vereinskasse stark belasten können. Eine Geschäftsinhaltsversicherung deckt diese Risiken ab und übernimmt im Schadensfall die Kosten.

3. Vermögensschäden

Versehentliche Versäumnisse und kleine Unachtsamkeiten können leicht zu Vermögensschäden an Dritten führen. Verursacht der Förderverein einen solchen Vermögensschaden oder einen finanziellen Nachteil an Dritten, muss er für den entstandenen Schaden aufkommen. Ist die Höhe des verursachten Schadens zu hoch, kann dies die Existenz des Fördervereins bedrohen. Eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung übernimmt derartige Kosten und sichert somit das Bestehen des Vereins.

Auch gegen Vermögensschäden müssen Fördervereine abgesichert sein.

4. Rechtsschäden

Hohe Kosten aufgrund von Rechtsstreitigkeiten können das finanzielle Wohl eines Fördervereins gefährden, da diese oftmals nicht über die nötigen finanziellen Rücklagen verfügen. Sind sich der Förderverein und ein Dritter nicht einig, kann dies in einem Streit vor Gericht enden. Die Kosten für die benötigten Anwälte und den Prozess sind häufig hoch, was den Verein schnell finanziell ruinieren kann. Eine Rechtsschutzversicherung schützt vor finanzieller Belastung und kommt für Anwalts- und Prozesskosten auf.

Bei Rechtsstreitigkeiten übernimmt eine Rechtsschutzversicherung Prozess- und Anwaltskosten.


Welche Versicherungen benötigt ein Förderverein?

Durch die verschiedenen Tätigkeiten eines Fördervereins kann es sowohl zu Personen-, Sach- und Vermögensschäden, als auch zu Betriebsinhalts- und Rechtsschäden kommen. Sämtliche genannte Risiken haben eines gemeinsam: Sie bedrohen die finanzielle Sicherheit des Fördervereins. Damit der Verein finanziell abgesichert seinen Beschäftigungen nachgehen kann, werden die folgenden Versicherungen benötigt:

Grundlegender Versicherungsschutz für Fördervereine

1. Betriebshaftpflichtversicherung

Unabhängig vom Zweck des Fördervereins stellt die Betriebshaftpflichtversicherung einen unverzichtbaren Schutz für diesen dar. Es besteht die Gefahr, bei Tätigkeiten im Rahmen des Vereins fremde Personen oder deren Eigentum versehentlich einen Schaden zuzufügen. Ist dies der Fall, ist der Verein dazu verpflichtet, für Schadensersatz- und Schmerzensgeldforderungen in uneingeschränkter Höhe aufzukommen. Eine Betriebshaftpflichtversicherung übernimmt die Kosten für die verursachten Personen- und Sachschäden und sichert den Förderverein finanziell ab.

Besonders Personenschaden können aufgrund hoher Behandlungs- und Schmerzensgeldforderungen teuer werden. Eine Betriebshaftpflichtversicherung übernimmt derartige Schäden.

2. Inhaltsversicherung

Eine Geschäftsinhaltsversicherung schützt vor der finanziellen Belastung bei Schäden an eigenen und gemieteten Gegenständen, dem Inventar, Vorräten und sonstigem Betriebsinhalt. Werden diese Schäden durch Einbruchdiebstahl, Leitungswasserschäden, Feuer, Sturm oder Hagel verursacht, übernimmt die Geschäftsinhaltsversicherung die entstandenen Reparatur- und Wiederanschaffungskosten. Führt der entstandene Schaden zu einer Betriebsunterbrechung, kommt eine hinzugebuchte Betriebsunterbrechungsversicherung hierfür auf.

Bei Einbruchdiebstahl kann es oft zu hohen Verlusten für den Förderverein kommen. Eine Inhaltsversicherung deckt derartige Schäden.

3. Vermögensschadenhaftpflichtversicherung

Geht es im Rahmen der Vereinstätigkeit um hohe Summen, können leicht schwerwiegende Fehler geschehen. Erfährt ein Dritter durch Verschulden des Vereins einen finanziellen Schaden oder einen Nachteil, ist dies sowohl ärgerlich als auch teuer. Eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung sichert den Förderverein finanziell ab und kommt für Schadensersatzforderungen auf.

Dringend empfohlener Versicherungsschutz für Fördervereine

4. Veranstalterhaftpflichtversicherung

Organisiert und richtet der Förderverein häufig größere Veranstaltungen aus, empfiehlt es sich, eine Veranstalterhaftpflichtversicherung abzuschließen, da nicht alle Betriebshaftpflichtversicherungen Veranstaltungen abdecken. Kommt ein Gast oder fremdes Eigentum auf einer solchen Veranstaltung zu Schaden, übernimmt die Veranstalterhaftpflichtversicherung, welche pro Event abgeschlossen werden muss, die entstandenen Schadensersatz- und Schmerzensgeldforderungen und begleicht sie.

5. Rechtsschutzversicherung

Unstimmigkeiten mit Vermietern von Vereins- und Veranstaltungsräumlichkeiten, Geldgebern, Partnern u. ä. können leicht vor Gericht enden. Durch die hohen Kosten für Anwälte und das Gerichtsverfahren belasten Rechtsstreitigkeiten oft nicht nur das Gemüt, sondern auch die Vereinskasse. Eine Rechtsschutzversicherung kommt für sämtliche Anwalts- und Gerichtskosten auf und sichert den Verein vor finanziellen Engpässen durch unvorhergesehene Kosten.

 Schadensrisiken und die dazugehörenden Versicherungen.

Welche tariflichen Optionen für Fördervereine gibt es?

Fördervereinen steht es offen aus einer Mehrzahl an Tarifen und Versicherungen das Angebot auszuwählen, welches am besten zu ihren individuellen Vorstellungen und Bedürfnissen passt. Viele Versicherer bieten speziell an Vereine angepasste Tarife an, welche die gewünschten Leistungen in einem Produkt zusammenfassen. So ist es zum Beispiel möglich, die Betriebsinhaltsversicherung so zu erweitern, dass sie ebenfalls Elementarschäden abdeckt.

Wenn die gewünschten Versicherungen ausgewählt sind, müssen sowohl die maximale Deckungssumme als auch die Selbstbeteiligung festgelegt werden. Für Vereine richtet sich die Deckungssumme nach dem individuellen Schadensrisiko. Grundsätzlich sollte die Deckung bei mindestens 3 Millionen Euro liegen. Bei Vereinen mit einem besonders hohen Risiko, Schäden zu verursachen, sogar bei 5 Millionen Euro. Für die Inhaltsversicherung richtet sich die maximale Deckungssumme nach dem Wert des Betriebsinhaltes. Eine hohe Selbstbeteiligung senkt zwar die Versicherungsprämie, allerdings sollte hier abgewogen werden, wie viel der Förderverein im Schadensfall tatsächlich aufbringen kann.


Wie findet jeder Förderverein den für sich richtigen Tarif?

Sobald die benötigten Anforderungen und Versicherungsprodukte feststehen, empfiehlt sich ein Vergleich aller wichtigen Versicherer und Tarife, um somit das Angebot mit dem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Um einen langen und komplizierten Prozess zu vermeiden, bietet der online-Vergleichsrechner von Gewerbeversicherung24 die optimale Möglichkeit, alle relevanten Tarife und Versicherer schnell, einfach und transparent gegenüberzustellen. So ist es jedem Förderverein möglich, den für sich besten Versicherungsschutz direkt und einfach online abzuschließen.


Was ist der Vorteil von Gewerbeversicherung24?

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Gewerbeversicherungen einfacher, transparenter und schneller zu machen.

Klassischer Prozess:

  1. Terminfindung und Treffen mit Makler
  2. Beantwortung des Fragebogens
  3. Einreichung des Fragebogens
  4. Erhalt der Antworten der Versicherer
  5. Durchsprache der Angebote und Klärung offener Fragen zwischen Makler und Versicherungsnehmer
  6. Abschluss der Versicherung

Dauer bis Abschluss: min. 2 Wochen

Der klassische Abschluss mit einem Makler ist...

  • Aufwändig: Mehrere persönliche Treffen mit Makler notwendig und Rücksprachen mit Versicherungen müssen gehalten werden sodass der Prozess mindestens 2 Wochen in Anspruch nehmen kann
  • Intransparent: Makler reicht Anfrage nur bei wenigen von ihm ausgewählten Versicherern ein und es besteht somit keine Transparenz über Preise und Angebote
  • Langwierig: Prozess dauert zuweilen mehrere Wochen, da keine Echtzeitauskunft möglich und mehrere Abstimmungsschleifen mit dem Makler notwendig sind

Abschluss mit Gewerbeversicherung24:

  1. Ausfüllen des online Fragebogens
  2. Erhalt eines Preis- und Tarifvergleichs aller relevanten Versicherer
  3. Abschluss direkt online möglich

Dauer bis Abschluss: 15 Minuten

Der Abschluss mit Gewerbeversicherung24 ist...

  • Einfach: Fragebogen mit ausführlichen Erklärungen, intuitiver Bedienung und kompetenter telefonischer Beratung;
  • Transparent: Übersichtlicher Preisvergleich mit allen wichtigen Versicherern;
  • Schnell: Sofortiger Tarifvergleich und Abschluss möglich.

Schadensbeispiele für Fördervereine

Beratungsfehler verursacht finanziellen Nachteil

Erleidet eine fremde Person durch Verschulden des Fördervereins einen Vermögensschaden, kommt die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung hierfür auf.

Einem Mitarbeiter eines Fördervereins unterläuft bei der Beratung eines Asylbewerbers ein Fehler. Durch die mangelhafte Aufklärung des Beraters entgehen dem Asylsuchenden Hilfsgelder. Aufgrund der verpassten Fristen sind diese auch nicht rückwirkend einzuholen. Die Vermögensschadenpflichtversicherung kommt für den Schaden am Vereinsmitglied auf und begleicht diesen.

Wasserschaden im Vereinszentrum zerstört Einrichtung

Bei Schäden am Betriebsinhalt zahlt die Inhaltsversicherung Reparatur- und Ersatzkosten.

Eine Wasserleitung im Vereinszentrum ist zu Bruch gegangen und setzt den Gemeinschaftsraum des Vereins unter Wasser. Sämtliche Möbel haben einen Wasserschaden erlitten und müssen nun repariert oder ersetzt werden.  Die hohen Kosten für die Reparatur und den Ersatz würden die Vereinskasse mehr als nur belasten. Die Inhaltsversicherung übernimmt alle anfallenden Kosten.

 


Was sagen unsere Kunden zu Gewerbeversicherungen für Fördervereine von Gewerbeversicherung24?


Mit welchen Versicherern arbeitet Gewerbeversicherung24 zusammen?

Wir sind stolz mit allen wichtigen Versicherern der Branche zusammenzuarbeiten - denn nur so können wir für jeden Gewerbetreibenden den optimalen Tarif bestimmen! Hier finden Sie einen Auszug der Unternehmen mit welchen wir zusammenarbeiten:


 

2017 © Gewerbeversicherung24 Vergleichsportal GmbH