Kostenfreie Beratung
Mo. - Fr. 9:00 - 18:00 Uhr

Gewerbeversicherungen für Architekten

  •   Alle großen Versicherer im direkten Vergleich
  •   Günstige, leistungsstarke und transparente Tarife
  •   Online-Antrag für Architekturbüros, Innenarchitekten und
    Garten- und Landschaftsarchitekten

Gewerbeversicherungen für Architekten

Architekten haben die Aufgabe Gebäude, Innenräume oder Landschaften in gestalterischer, technischer, funktionaler und wirtschaftlicher Weise zu planen und zu errichten. Dementsprechend umfangreich ist der Aufgabenbereich des Architekten. Er muss den Bau der Gebäude nicht nur planen sondern auch überwachen und sicherstellen, dass sowohl die Planung, als auch die Umsetzung technisch und wirtschaftlich fehlerfrei sind. Sollte dies nicht der Fall sein, können die Folgen in vielen Fällen fatal sein, denn bereits ein kleiner Fehler im Planungsentwurf kann am fertigen Gebäude großen Schaden verursachen und viel Geld kosten. Dies kann nicht nur eine wirtschaftliche Gefahr bedeuten, sondern im schlimmsten Fall auch viele Menschenleben massiv gefährden. Wird ein Planungsfehler nach dem Bau erkannt, ist die Behebung dessen meist auch sehr teuer. Aus diesen Gründen ist die Berufshaftpflichtversicherung für Architekten in vielen Bundesländern verpflichtend und für jeden Architekten aufgrund des hohen Berufsrisikos unerlässlich. Gleiches gilt auch für Innenarchitekten und Garten- und Landschaftsarchitekten.

Alles Wissenswerte zu Versicherungen für Architekten hat Gewerbeversicherung24 im Folgenden überschaubar zusammengetragen. Zusätzlich bietet der kostenlose Vergleichsrechner von Gewerbeversicherung24 die Möglichkeit alle relevanten Versicherer und Tarife schnell, einfach und unkompliziert zu vergleichen und so problemlos den passenden Tarif zu finden und direkt online abzuschließen.

Gewerbeversicherungen für Architekten. Einfach, schnell und transparent.


Schadensrisiken für Architekten

Der Beruf des Architekten bringt nicht nur große Verantwortung, sondern auch großes Risiko mit sich. Von seiner Planung ist meist das gesamte Bauvorhaben abhängig. Unterläuft ihm dabei ein Fehler, kann das heikle Folgen haben. Bei Regressforderungen Dritter auf Grund von Planungsfehlern wird von Vermögensschäden gesprochen, gegen welche sich Architekten obligatorisch versichern sollten. Selbstständige Architekten müssen sich und ihre Mitarbeiter zudem gegen Personen- und Sachschäden, sowie Rechtsangelegenheiten absichern. Darüber hinaus können Schäden am Inventar des Planungsbüros zur Betriebsunterbrechung führen. Gegen diese Art der Eigenschäden und den eventuellen Folgen sollten ebenfalls Versicherungsprodukte gewählt werden.

(1) Vermögensschäden

Von Vermögensschäden spricht man falls eine Fehlplanung des Architekten Folgeschäden, wie beispielsweise Verdienstausfälle, nach sich zieht. Fehler können natürlich jedem passieren. Unterläuft jedoch dem Architekten ein Zeichenfehler oder eine Fehlberechnung, die zu Problemen beim Bau führen oder klärt er den Auftraggeber unzureichend über bauliche Optionen auf, kann dies dem Auftraggeber oft hohe Kosten verursachen. Dieser kann den Architekten verklagen und Schadensersatz verlangen. Außerdem kann es durch Fehlplanungen schnell zu Verzögerungen beim Bau kommen, welche Mietausfälle und dergleichen verursachen können. Als Architekt sollte man unbedingt gegen Schadensersatzansprüche dieser abgesichert sein. Eine Berufshaftpflichtversicherung springt hier ein.

(2) Personen- oder Sachschäden

Von Personenschäden spricht man beim Architekten sowohl dann, wenn eine dritte Person aufgrund von Fehlplanung einen körperlichen Schaden erleidet, als auch wenn jemand in den Büroräumen des Architekten zu Schaden kommt. Sei dies durch einen zu hoch bemessenen Absatz oder durch ein ungesichertes Kabel im Büro, verletzt sich eine Person, liegt die Verantwortung beim Architekten. Von Sachschäden spricht man, wenn einer fremden Person ein Sachschaden im Büro des Architekten entsteht. Verschüttet ein Mitarbeiter des Architekten z.B. Kaffee und dieser landet auf dem teuren Anzug des Auftraggebers, so muss der Architekt den Schaden begleichen. Eine Berufs- oder Betriebshaftpflichtdeckt Schäden dieser Art.

Bei Personenschäden trägt eine Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicheung die Schadenskosten. 

(3) Inhaltsschäden

Neben Forderungen Dritter besteht jedoch auch das Risiko, dass der Besitz oder das Inventar des Architekten beschädigt wird. Kommt es zu Einbruchdiebstahl oder zu Schäden durch Leitungswasser, Feuer oder Sturm, kann das Büro und das darin befindliche Mobiliar, sowie sämtliche elektronischen Geräte beschädigt werden. Dies ist nicht nur mit hohen Ersatzkosten verbunden, sondern kann zum temporären Stillstand des Betriebes führen. Eine Inhaltsversicherung deckt Schäden dieser Art ab. Folgt dem Schaden eine temporäre Betriebsunterbrechung, können ausfallende Gewinne und fortlaufende Kosten von einem hinzugebuchtenBetriebsunterbrechungsschutz beglichen werden.

Die Inhaltsversicherung begleicht Inventarschäden.

> Jetzt kostenlos, transparent und unkompliziert Versicherungen für Architekten vergleichen!


Welche Versicherungen sichern Architekten sowie Innen-, Garten- und Landschaftsarchitekten im Schadensfall ab?

Die von Gewerbeversicherung24 empfohlenen Versicherungen für den Architekten lassen sich aufteilen in (1) gesetzlich vorgeschriebene und (2) dringend empfohlene Versicherungen.

(1) Gesetzlich vorgeschriebene Versicherungen

Berufshaftpflichtversicherung

Die Berufshaftpflichtversicherung für Architekten deckt in der Regel alle berufstypischen Risiken ab. Da die berufsverbundenen Risiken hoch sind, ist sie Architekten in vielen Bundesländern sogar gesetzlich vorgeschrieben. DieBerufshaftpflichtversicherung greift bei Vermögensfolgeschäden und reinen finanziellen Schäden am Auftraggeber, sowie bei Personen- und Sachschäden, die durch den Architekten oder seine Mitarbeiter verursacht wurden. Eine Überschreitung des Kostenvoranschlages oder Probleme beim Einsatz eines Subunternehmens können ebenfalls versichert werden. Oft werden Baumängel auch erst einige Jahre nach Fertigstellung bemerkt, wofür der Architekt jedoch bis zu 30 Jahre haften muss. Solche Nachforderungen lassen sich ebenfalls durch die Berufshaftpflichtversicherung abdecken. Im Fall einer Schadensersatz- oder Schmerzensgeldforderung prüft die Versicherung im Vorfeld, ob dieser überhaupt berechtigt ist und wehrt ihn gegebenenfalls auch gerichtlich ab. Die hierfür anfallenden Kosten übernimmt die Versicherung. In manchen Fällen kann die passende Berufshaftpflichtversicherung auch eine Kombination aus Betriebshaftpflicht- und Vermögensschadenhaftpflichtversicherung sein.

(2) Dringend empfohlene Versicherungen

(2.1) Inhaltsversicherung

Um unnötige Kosten durch Beschädigung des Inventars zu vermeiden und im Betriebsausfall eine Deckung der ausgefallenen Kosten zu gewährleisten, sollte der Architekt eine Inhaltsversicherung abschließen. Diese springt ein wenn das Büro oder die darin befindlichen Gegenstände durch Einbruchdiebstahl, Wasserschäden, Brand oder ähnlichem beschädigt wurden. Sollte es durch den Schaden im Büro zum Betriebsausfall kommen, kommt die Inhaltsversicherung für die ausgefallenen Kosten auf und begleicht diese. 

(2.2) Rechtsschutzversicherung

Kommt es für den Architekten zu Rechtsstreitigkeiten mit Bauherren, Zulieferern, Vermietern usw., können Anwalts- und Gerichtskosten schnell zu einer immensen finanziellen Belastung werden. Eine Rechtsschutzversicherung kommt im Fall eines Rechtsstreites für Anwaltskosten auf und begleicht zudem gegebenenfalls Prozesskosten. Zusätzlich bieten viele Versicherer einen kostenfreien Mediationsservice zur außergerichtlichen Einigung an. So können hohe Anwalts- und Gerichtskosten gespart werden.

Die verschiedenen Versicherungen für Architekten.

> Jetzt kostenlos, transparent und unkompliziert Versicherungen für Architekten vergleichen!


Welche tariflichen Optionen gibt es für den Architekten?

Je nachdem, um welche Versicherung es sich handelt, hat der Architekt einige tarifliche Kriterien bei der Auswahl der jeweiligen Versicherung zu beachten. Grundsätzlich sind zunächst als Richtlinie folgende Fragen zu beantworten: Wie hoch wird die maximale Deckungssumme angesetzt? Wird eine Selbstbeteiligung erwünscht und wenn ja wie hoch soll diese ausfallen?

In der Regel wird für die Berufshaftpflichtversicherung eine Versicherungssumme von mindestens drei Millionen Euro empfohlen. Die Tätigkeiten der verschiedenen Architekten unterscheiden sich jedoch enorm voneinander. Ist der Architekt an einem großen Bauprojekten beteiligt, lohnt sich eine dementsprechend höhere Versicherungssumme.

Je höher die vereinbarte Deckungssumme, desto höher demnach der Versicherungsbeitrag. Dieser lässt sich jedoch durch einen vertraglich vereinbarten Selbstbehalt am Schaden verringern. Zu beachten ist hierbei, dass der Selbstbehalt im Schadensfall vom Architekten tragbar sein muss.

> Jetzt kostenlos, transparent und unkompliziert Versicherungen für Architekten vergleichen!


Wie findet jeder Architekt den für sich richtigen Tarif?

Gewerbeversicherung24 hilft Architekten durch einen kostenlosen Vergleich aller relevanten Anbieter und Tarife, den optimalen Versicherungsschutz zu finden. Der transparente, unkomplizierte und einfache Vergleichsrechner von Gewerbeversicherung24 liefert eine Übersicht aller wichtigen Versicherer und Tarife und hilft somit das Angebot mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis ausfindig zu machen.

> Jetzt kostenlos, transparent und unkompliziert Versicherungen für Architekten vergleichen!


Was ist der Vorteil von Gewerbeversicherung24?

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Gewerbeversicherungen einfacher, transparenter und schneller zu machen.

Klassischer Prozess:

  1. Terminfindung und Treffen mit Makler
  2. Beantwortung des Fragebogens
  3. Einreichung des Fragebogens
  4. Erhalt der Antworten der Versicherer
  5. Durchsprache der Angebote und Klärung offener Fragen zwischen Makler und Versicherungsnehmer
  6. Abschluss der Versicherung

Abschluss mit Gewerbeversicherung24:

  1. Ausfüllen des online Fragebogens
  2. Direkter Preis- und Tarifvergleichs aller relevanten Versicherer
  3. Abschluss sofort online möglich

Dauer bis Abschluss: min. 2 Wochen

Der klassische Abschluss mit einem Makler ist...

  • Aufwändig: Mehrere persönliche Treffen mit Makler notwendig und Rücksprachen mit Versicherungen müssen gehalten werden sodass der Prozess mindestens 2 Wochen in Anspruch nehmen kann
  • Intransparent: Makler reicht Anfrage nur bei wenigen von ihm ausgewählten Versicherern ein und es besteht somit keine Transparenz über Preise und Angebote
  • Langwierig: Prozess dauert zuweilen mehrere Wochen, da keine Echtzeitauskunft möglich und mehrere Abstimmungsschleifen mit dem Makler notwendig sind
 

Dauer bis Abschluss: 15 Minuten

Der Abschluss mit Gewerbeversicherung24 ist...

  • Einfach: Fragebogen mit ausführlichen Erklärungen, intuitiver Bedienung und kompetenter telefonischer Beratung;
  • Transparent: Übersichtlicher Preisvergleich mit allen wichtigen Versicherern;
  • Schnell: Sofortiger Tarifvergleich und Abschluss möglich.
 

> Jetzt kostenlos, transparent und unkompliziert Versicherungen für Architekten vergleichen!


Was sind typische Schadensbeispiele für Architekten?

Schiefe Wohnhausreihe durch Planungsfehler

Eine Wohnhausreihe wird geplant und auf einen unebenen, abfallenden Grund erbaut. Der Architekt beabsichtigt, dies durch seine Planung auszugleichen. Dies gelingt dem Architekten jedoch nicht einwandfrei. Die fehlerhaft geplante Bodenkonstruktion führt dazu, dass die Häuser eine leichte Neigung aufweisen. Die Auftraggeber verklagen den Architekten und verlangen Schadensersatz. Die Berufshaftpflichtversicherungfür Architekten prüft zunächst, ob die Regressforderungen juristisch berechtigt sind und springt ein, falls dies der Fall ist. 

Vermögensschäden durch Planungsfehler begleicht die Berufshaftpflichtversicherung.

Planungsbüro eines Architekten wird ausgeraubt

Ein Architekt muss nach Ankunft in seinem Planungsbüro feststellen, dass dieses ausgeraubt wurde. PCs, Monitore und weitere Gerätschaften wurden entwendet. Der Betrieb muss aufgrund fehlender Arbeitsgeräte temporär eingestellt werden. Außerdem gehen einige nicht online gesicherte Pläne verloren. Die Inhaltsversicherung mit Betriebsunterbrechungsschutz ersetzt die Sachschäden im Büro und kommt für fortlaufende Kosten auf. Es werden Einnahmeausfälle ausgeglichen und Forderungen wegen des evtl. verspätet fertiggestellten Plans gezahlt.

Schäden durch Einbruchdiebstahl werden von einer Inhaltsversicherung übernommen.


> Jetzt kostenlos, transparent und unkompliziert Versicherungen für Architekten vergleichen!


Was sagen unsere Kunden zu Gewerbeversicherungen für Architekten von Gewerbeversicherung24?


Mit welchen Versicherern arbeitet Gewerbeversicherung24 zusammen?

Wir sind stolz mit allen wichtigen Versicherern der Branche zusammenzuarbeiten - denn nur so können wir für jeden Gewerbetreibenden den optimalen Tarif bestimmen! Hier finden Sie einen Auszug der Unternehmen mit welchen wir zusammenarbeiten:


 

2017 © Gewerbeversicherung24 Vergleichsportal GmbH